Schutzwaldpflegeprojekt Rohrbach

Die erste Etappe des Schutzwaldpflegeprojektes kann nicht wie geplant diesen Winter ausgeführt werden. Da noch nicht mit allen Waldeigentümern eine definitive Einigung erzielt werden konnte, musste dies aus terminlichen Gründen zusammen mit der Trägerschaft so entschieden werden.

Der Beginn der Arbeiten ist nun im Winter 2019/2020 vorgesehen.

Die gefährlichsten Bäume unmittelbar oberhalb der Liegenschaften werden aber noch diesen Winter vorsorglich gefällt und sicher deponiert.

Der Gemeinderat ist zuversichtlich, dass trotz dieser Verzögerung die Sicherheit des Dorfes gewährleistet werden kann.

Rohrbach, 8. Februar 2019
Der Gemeinderat

Publiziert am Februar 18th, 2019 von RohrbachNeuer Kommentar
Kategorie: Allgemein

Hinterlasse eine Antwort