Posts Tagged ‘Urnenwahlen’

Gemeindewahlen 2017 – Wahlvorschläge

Die Urnenwahlen finden am 26. November 2017 statt.

Wir verweisen auf die Publikation im Anzeiger Langenthal und Umgebung vom 21. September 2017. Innerhalb der vorgeschriebenen Frist sind folgende Wahlvorschläge eingetroffen:

Liste Nr. 1, SP, Gewerkschaften & Unabhängige

Proporzwahlen

6 Mitglieder des Gemeinderates
Müller Markus, 1976, kaufm. Angestellter/Student Betriebsökonomie, Am Bach 9, (neu)
Müller Markus, 1976, kaufm. Angestellter/Student Betriebsökonomie, Am Bach 9, (neu)
Singeisen Raphael, 1976, Lehrer Berufsmaturitätsschule, Lengacker 12, (parteilos/neu)
Singeisen Raphael, 1976, Lehrer Berufsmaturitätsschule, Lengacker 12, (parteilos/neu)

4 Mitglieder der Kommission für Gemeindebetriebe
Flückiger Anton, 1951, Metallbauschlosser, Mittelweg 19, (parteilos/neu)
Flückiger Anton, 1951, Metallbauschlosser, Mittelweg 19, (parteilos/neu)
Müller Markus, 1976, kaufm. Angestellter/Student Betriebsökonomie, Am Bach 9 (neu)
Sollberger Christian, 1971, Logistiker/Schreiner, Sonnweg 24, (parteilos/neu)

4 Mitglieder der Schulkommission
Wyss Franziska, 1987, Fachfrau Operationstechnik, Sossaustrasse 22, (parteilos/neu)
Wyss Franziska, 1987, Fachfrau Operationstechnik, Sossaustrasse 22, (parteilos/neu)
Singeisen Raphael, 1976, Lehrer Berufsmaturitätsschule, Lengacker 12, (parteilos/neu)
Singeisen Raphael, 1976, Lehrer Berufsmaturitätsschule, Lengacker 12, (parteilos/neu)

 

Liste Nr. 2, Bürgerliche Wähler Rohrbach, SVP Rohrbach

Majorzwahl

Gemeindepräsident/in und zugleich Gemeinderatspräsident/in
Spichiger-Aerni Elisabeth, 1953, Katechetin, Sossaustrasse 26 (bisher)

 

Proporzwahlen

6 Mitglieder des Gemeinderates
Bütikofer-Saurer Hannes, 1968, Betriebsleiter, Bergstrasse 14, (bisher)
Loosli Manuel, 1981, Landschaftsgärtner, Hauptstrasse 10, (bisher)
Zulauf Sylvia, 1969, Abteilungsleiterin, Allmendstrasse 20, (bisher)
Kölliker-Lanz Hubert, 1958, Maschinen-Mechaniker, Sonnweg 36, (parteilos/bisher)
Schütz-Bieri Andreas, 1971, Käsermeister, Mösli 9, (parteilos/bisher)
Nauer-Minder Daniel, 1979, Projektleiter Metallbau, Allmendstrasse 1, (parteilos/neu)

4 Mitglieder der Kommission für Gemeindebetriebe
Kühni Ulrich, 1954, Elektro-Mechaniker, Bergstrasse 37, (parteilos/bisher)
Mathys Heinz, 1973, Elektromonteur, Sonnweg 33, (parteilos/bisher)
Reinbold-Hunziker Stefan, 1970, Techniker TS, Sonnweg 32 (parteilos/bisher)
Loosli Hans, 1963, San.- und Heizungsmonteur, Toggiburgstrasse 38, (parteilos/bisher)

4 Mitglieder der Schulkommission
Moser-Gerber Werner, 1979, Zimmermann, Hintergasse 5 (parteilos/bisher)
Lanz-Kunz Brigitte, 1976, Briefträgerin, Brandweg 5 (parteilos/bisher)
Scheidegger Irene, 1979, Familienfrau/Sozialpädagogin, Hintergasse 4, (parteilos/neu)
Fehlmann Stefan, 1979, Projektleiter Küchen, Mittelweg 9, (parteilos/neu)

 

Stille Wahl
Art. 38 und 48 des Reglements über die Urnenwahlen lauten wie folgt:

Übersteigt die Gesamtzahl der Kandidatinnen und Kandidaten aller Listen die Zahl der zu besetzenden Sitze nicht, werden sie alle vom Gemeinderat ohne Wahlverhandlung als gewählt erklärt.

Für die Gemeindepräsidentin und zugleich Gemeinderatspräsidentin ist nur ein Wahlvorschlag eingetroffen und deshalb hat der Gemeinderat ohne Wahlverhandlung als gewählt erklärt:

Spichiger-Aerni Elisabeth, Sossaustrasse 26

 

Ein öffentlicher Wahlgang findet somit für folgende Kommissionen statt:

  • 6 Mitglieder des Gemeinderates
  • 4 Mitglieder der Kommission für Gemeindebetriebe
  • 4 Mitglieder der Schulkommission

Die briefliche Stimmabgabe ist unter denselben Voraussetzungen gestattet, wie sie üblicherweise für die eidg. und kant. Abstimmungen gelten.

Stimmberechtigt in Gemeindeangelegenheiten sind alle Personen, die seit 3 Monaten in der Gemeinde wohnhaft sind. Die Frist beginnt mit der Anmeldung.

Die Ausweiskarte und die amtlichen Wahlzettel sowie die ausseramtlichen Wahlzettel und das Werbematerial werden den Stimmberechtigten zugestellt. Stimmberechtigte, welche keine Ausweiskarte erhalten haben, können nach Reglement eine solche bis spätestens am Freitag vor den Wahlen bei der Gemeindeverwaltung verlangen.

Allfällige Einsprachen gegen die stille Wahl sind innert zehn Tagen nach erstmaliger Publikation beim Regierungsstatthalteramt Oberaargau, Schloss, 3380 Wangen a.A. einzureichen.

Rohrbach, 16. Oktober 2017
Der Gemeinderat

Publiziert am Oktober 19th, 2017 von RohrbachNeuer Kommentar
Kategorie: Allgemein

Urnenwahlen vom 26. November 2017

Folgende Gemeindewahlen werden angeordnet:

a) Nach dem Majorzwahlverfahren

  • Gemeindepräsident/in und zugleich Gemeinderatspräsident/in

b) Nach dem Proporzwahlverfahren

  • 6 Mitglieder des Gemeinderates
  • 4 Mitglieder der Kommission für Gemeindebetriebe
  • 4 Mitglieder der Schulkommission

Politische Parteien oder Wählergruppen, welche Vertretungen beanspruchen, haben ihre diesbezüglichen Vorschläge bis spätestens Freitag, 13. Oktober 2017, 17.00 Uhr, bei der Gemeindeverwaltung Rohrbach einzureichen.

Die Wahlvorschläge müssen enthalten:

  • Eine deutliche Bezeichnung des Ursprungs (Politische Partei oder Wählergruppe)
  • Die Namen der Kandidaten mit genauen Personalien (Name, Vorname, Jahrgang, Beruf, Adresse)
  • Die eigenhändigen Unterschriften der Vorgeschlagenen sowie von mindestens zehn weiteren Stimmberechtigten

Ein Wahlvorschlag darf nicht mehr Namen enthalten, als Sitze zu besetzen sind. Die Unterzeichnung des eigenen Wahlvorschlages ist nicht zulässig. Einfache Kumulation der Kandidaten ist beim Proporzverfahren gestattet. Im Übrigen wird auf das Reglement über die Urnenwahlen vom 1. September 1997 verwiesen.

Die briefliche Stimmabgabe ist unter denselben Voraussetzungen gestattet, wie sie üblicherweise für die eidg. und kant. Abstimmungen gelten.

Die Ausweiskarten und die amtlichen Wahlzettel werden den Stimmberechtigten zugestellt. Stimmberechtigte, welche keine Ausweiskarte erhalten haben, können nach Reglement eine solche bis spätestens am Freitag, 24. November 2017 bei der Gemeindeverwaltung verlangen.

Rohrbach, 14. September 2017
Der Gemeinderat

Publiziert am September 21st, 2017 von RohrbachNeuer Kommentar
Kategorie: Allgemein